Emmanuel Macron giflé: un témoin BFMTV a filmé la scène

Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert #(2022)

Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert

Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert

  • Title: Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert
  • Author: Samuel P. Huntington
  • ISBN: 3442151902
  • Page: 484
  • Format:
Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert By Samuel P. Huntington,



↠ Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert ç Samuel P. Huntington - Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert, Kampf der Kulturen Die Neugestaltung der Weltpolitik im Jahrhundert Der amerikanische Politikwissenschaftler Samuel P Huntington stellt in seinem Buch die Frage nach den weltpolitischen Entwicklungen im Jahrhundert Statt eines harmonischen Zusammenwachsens in einer


Recent Comments "Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert"

Klare, unaufgeregte und nachvollziehbare Argumentation, nicht rei erisch wie es der Titel nahelegt.Die Erinnerung daran, da die westliche Kultur zwar lange Zeit die tonangebende Kultur war, aber von Menschen au erhalb unseres Kulturkreises nicht mehr generell als nachahmenswertes Vorbild gesehen wird, ist nicht neu aber f r viele Leser sicherlich schmerzlich.Die Beschreibung der gro en Kulturkreise und die Darstellung, warum Konflikte zwischen Kulturkreisen sowohl von der Dauer als auch von der [...]

Sehr wissenschaftlich verfasst und in der Aussage keineswegs so bedrohlich rei errisch wie die falsche betsetzung des Titels nahelegt FAZIT Wer nicht gerade beruflich mit solchen Abhandlungen befasst ist hat richtig Arbeit damit Die lohnt sich aber durchaus.

Samuel Huntington, Professor f r Politikwissenschaften in Harvard, begr ndet in seinem Werk die Hypothese eines seiner Artikel von 1993, n mlich die des kommenden Endes der westlichen Vorherrschaft, sowie des Konfliktes zwischen den gro en Kulturr umen, China, Japan, Hinduismus, Islam, Westen, Lateinamerika und Afrika.Dies begr ndet er damit, dass der konomische, sowie politisch ideologische Wettstreit berwunden scheint Das westliche Ideal einer offenen und demokratischen Gesellschaft Anmerk sof [...]

Angesichts der analytischen Treffsicherheit muss man erstaunt die Augen reiben und fragt sich, ist der Thinktank wirklich so weise oder war es eine selbst erf llende Prophezeiung Man muss die Welt und wie Sie geworden ist nicht m gen, aber warum es so gekommen ist und was uns Menschen global umtreibt ist hier trefflichst analysiert.

r sollte diese Buch gelesen haben.Ein Must ReadDen Kritikern mag man sagen, ja Ihr habt recht, es ist teilweise einfach, schnittmusterartig und zeigt an einigen oder vielen Stellen eine amerikanische Sicht der Dinge Aber vielleicht ist es auch so einfach weil die Menschen einfach sind Daher was soll s Das Buch wurde Anfang der 90er als Diskussiongrundlage geschrieben, von einem Professor f r Politikwissenschaft.Das man die Welt im Verlauf nicht vorher sehen kann ist doch klar, daher darf es erla [...]

auch Jahre nach der Erst Ver ffentlichung des Buches ist es aktuell und sehr interessant zu lesen Beeindruckend ist, da Huntington schon vor vielen Jahren die Ukraine Krise und das Wieder Erstarken der T rkei vorausgesagt hat Wer sich mit Weltpolitik und Kulturen besch ftigt f r den ist das Pflichtlekt re Aber auch hier stehen nat rlich Dinge, die dem normalen Gutmenschen und Alle Kulturen sind gleich Rufer nicht gefallen Auch ein Aussenminister t te gut daran, ein paar Seiten zu lesen.

leider habe ich dieses Werk erst entdeckt nachdem ich ein Interview mit unserem verstorbenen Kanzler Helmut Schmidt gesehen habe Da er auf diese Lekt re verwies habe ich Sie bestellt und ich kann dieses Werk nur empfehlen Es ver ndert das Denken.


  • ↠ Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert ç Samuel P. Huntington
    484 Samuel P. Huntington
Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert