Emmanuel Macron giflé: un témoin BFMTV a filmé la scène

Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben #(2022)

Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

  • Title: Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben
  • Author: Lydia Benecke
  • ISBN: 3431038999
  • Page: 140
  • Format:
Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben By Lydia Benecke,




[PDF] Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben | by ✓ Lydia Benecke - Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben, Sadisten T dliche Liebe Geschichten aus dem wahren Leben Menschen die sich daran erfreuen andere zu qu len ihnen Schmerz oder Leid zuzuf gen nennen wir Sadisten Aber sie sind nicht alle gleich Die Sadisten die ihre Neigung als erotische Spielart oder P


Recent Comments "Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben"

Eigentlich ist das Buch thematisch und fachlich gar nicht bel Vorausgesetzt wahrscheinlich, man hat Psychologie studiert Wer sich lediglich gut unterhalten lassen m chte, f r den wir das Buch ziemlich lang Es sind einfach zu viele Details und die vorgestellten F lle sind recht uninteressant Ich habe das Buch nach etwas mehr als der H lfte zugeklappt Obwohl ich vom Thema sehr fasziniert bin, wurde es mir zu z h und letztendlich auch zu langweilig.

Wie soll man ber ein Buch eine Rezension schreiben der eine findets gut der andere halt nicht ich ma e mir nicht an, Buchkritiker zu sein, denn daf r fehlt mir der Background und Geschmack ist etwas subjektives jeder hat seinen eigenen Also halte ich mich da raus, da die B cher sowieso Geschenke waren mein pers nlicher Buchgeschmack ist auch ein anderer aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich und letztendlich die Beschenkte findet solche B cher halt gut.

F r meinen Geschmack ging es zu w st hin und her Dann die st ndigen Verweise auf andere B cher der Autorin und ihre Arbeit in der BDSM Szene, die einfach nur nervten Der Leseflu wurde zudem noch durch st ndige eingeschobene Erkl rungen zu bestimmten Begriffen unterbrochen, die zudem noch ellenlang waren.Definitiv keine Kaufempfehlung

Sehr gut und fl ssig geschrieben, die F lle sind zwar teilweise bekannt und manchmal ist man fast schon gelangweilt von den Analysen, was aber wohl eher daran liegt, dass man im Zuge der Lekt re ein bi chen abstumpft Fazit Tolles Buch und f r LiebhaberInnen von Lydia Benecke ein Muss

Ich habe mit dieses Buch im Rahmen meiner eigenen Recherchearbeiten nicht wissenschaftlicher Hintergrund f r einen Roman gekauft und fand es klasse und verst ndlich geschrieben.Danke f r diese interessanten und neuen Einblicke in die Thematik Es hat mich wirklich weitergebracht.

In der ersten H lfte ist das Buch unheimlich spannend Es werden verschiedene Serienm rder unter die Lupe genommen und die F lle recht ausf hrlich geschildert Man gewinnt einen einen sehr guten Einblick in die Welt dieser Menschen.Die zweite H lfte wirkt wie eine abgespulte Rechtfertigung f r sadomasochistische Neigungen, die die Autorin selber zu haben scheint Es wird immer wieder betont, dass diese sexuelle Spielart auf gegenseitigem Einverst ndnis beruht und nichts mit diesen vorher vorgestell [...]

Informativ und Witzig.Gut und entspannt zu Lesen, wenn es auch an einigen Ecken etwas SEHR Biografisch wird.Lohnt sich auf jeden Fall und deckt inhaltlich wesentlich mehr ab, als blo Sadisten als solche.

Alle B cher dieser Autorin, sind in erster Line eine Selbstbeweihr ucherung der Autorin Teilweise macht das Buch den Eindruck das die Autorin das Thema leid ist Die F lle sind sehr interessant aber die gute Lydia bekommt es hin den spannten Kriminalfall langweilig zu schreiben Normalerweise lese ich ein solches Buch innerhalb von 1 Tag, Da ich mehrmals eingeschlafen bin habe ich mehr als 2 Wochen gebraucht.


  • [PDF] Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben | by ✓ Lydia Benecke
    140 Lydia Benecke
Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben